Montag, 4. März 2013

The Something New Sampler

 Note: Sorry I have no time to translate my post, because my little girl is very sick. Please use the Translate-Button in the sidebar.

 Alle Blöcke sind fertig und zum Glück hat uns Amy etwas mehr Zeit gegeben, um damit zu werkeln.

Ich muss gestehen, dass ich die einzelnen Blöcke nicht nach einem Farbmuster erstellt habe, sondern habe für jeden Block in meiner Restkiste gewühlt. Die einzelnen Blöcke passen farblich also nicht zusammen (sogar in meinen Augen, und ich kombiniere doch ziemlich wild).

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, aus den Blöcken viele verschiedene Sachen zu machen. Aber der Reihe nach.

Miniquilt

Aus den Blöcken Sashiko, Trapunto und Modern Bargello konnte ich einen Miniquilt in der Endgröße 25 x 16 inch erstellen. Beim Quilten habe ich mich in den Designs ausgetobt: McTavishing, Spiralen, Flowing Glas, Flying Geese, Scrible, etc. Und ich habe mal wieder so mini gequiltet, dass ziemlich viel Faden darin verschwunden ist :D

Bilderrahmen

Als Geschenk zum Valentinstag habe ich meinem Mann aus dem Block reverse applique einen Bilderrahmen gemacht. Ich habe auch diesen Block recht dicht gequiltet, dass ich ihn wie ein Buch hinstellen kann.

Puppenkissen

Der gefaltete Block hat mir einiges Kopfzerbrechen bereitet. Durch die vielen Lagen ist er so dick, dass er mit keinen anderen Blöcken kombiniert werden kann. Von der Stabilität her wäre er prädestiniert gewesen für den Bilderrahmen, aber mein Mann steht nicht so auf pink ;). Dafür aber zwei andere Mäuse! Deshalb wurde aus dem Block ein kleines Kissen, auf dem sich die Puppen jetzt ausruhen.

Nadelkissen

Ich hoffe, auf dem Bild sieht man es nicht, aber so gut mir der Cathedral Window Block gefällt, so unsauber habe ich ihn gemacht. Sabrina hat mich auf die Idee gebracht, daraus ein Nadelkissen zu machen.

Mug Rugs

Für die letzen drei Blöcke war ich nicht wirklich kreativ. Also wurden Scraptastic-, Pinless Curves- und Machine Applique-Blöcke zu Mug Rugs.

Es hat mir total Spaß gemacht, die neun Blöcke über die letzten Wochen zu nähen, das Format war super! Danke an Amy!

Kommentare:

  1. I dropped by from your link on your Flickr photo - your work here is incredible! I hope you're daughter is better very soon :)

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, wie Du so schnell so toll quilten gelernt hast. Letztes Wochenende beim Nähtreff der Kellerquilter haben wir Deine beiden Quilts bewundert und sie hingen auch bei beim Patchworktag in Dillenburg.
    Gute Besserung für Deine Tochter.
    LG Katja(quilt)

    AntwortenLöschen
  3. Ausgezeichnet! Ich kann mich kaum entscheiden, welche mein Lieblingsprojekt ist...Das Quilten in dem Miniquilt is super und der Bilderramen is sehr kreativ! Total wunderbar!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...